Apfelbaum
Der Apfelbaum
Ab 3 Jahren, Bilderbücher

Eine Wiese auf der viele Obstbäume stehen. Es ist Frühling. Viele Tiere kommen in Garten, weil sie auf den Ästen ihre Nester und zwischen den Wurzeln ihre Höhlen bauen wollen. “Kommt uns ja nicht in die Nähe“ rufen die Bäume. Nur einer sagt: “Kommt zu mir“ - der Apfelbaum. Bis zum späten Herbst beherbergt er all die Tiere mit ihren Jungen und wird von den anderen Obstbäumen deshalb verspottet. Dann kommt der Winter und die Bäume klagen, es sei so kalt und einsam und langweilig. Nur dem Apfelbaum ist nicht kalt und langweilig und einsam zumute. Er träumt vom Flattern und Piepsen in seinen Zweigen und in seinem Astloch kuscheln sich Siebenschläfer...

Eingebettet in den jahreszeitlichen Ablauf der Natur erzählt dieses Buch davon, dass Offenheit und soziales Verhalten keine Last, sondern eine Bereicherung sein können.

Angelika Kaufmann schuf dazu poetische Illustrationen.

Erschienen bei G&G

978-3-7074-0365-7

Zurück